Herzlich willkommen

im virtuellen Teil der Pfarrei St. Wolfgang in Landshut

Aufzeichnungen

Pfarrei St. Wolfgang in der CORONA Zeit

Gottesdienste finden wieder in der Pfarrkirche statt!

Regeln bei der Feier der Gottesdienste in der Kirche St. Wolfgang:

  • Der Abstand von 1,50m zu Personen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, ist jederzeit einzuhalten.
  • Die Mund-Nasen-Bedeckung ist beim Betreten und Verlassen der Kirche
  • Jede zweite Bank darf nicht besetzt werden (siehe Aufkleber!).
  • In den Bänken sind die möglichen Sitzplätze markiert. Familien und Personen aus einem Haushalt dürfen sich natürlich ohne Rücksicht auf die Markierungen zusammensetzen. Die nächste nicht zugehörige Person hat dann den Abstand von 1,5m einzuhalten.
  • Die aufgestellten Stühle können besetzt werden (Paarstühle nur mit zusammengehörenden Personen). Die Stühle müssen an ihrem Platz verbleiben! Auch auf der Empore sind Plätze vorgesehen (nur besetzen, wenn im Kirchenraum alle Plätze belegt sind!)
  • Die Kommunion wird an den Platz gebracht. Wenn Sie stehen bleiben signalisieren Sie, dass Sie kommunizieren möchten.
  • Desinfektionsmittel steht an den Eingängen zur Verfügung.
  • Bitte auch beim Verlassen der Kirche auf den Mindestabstand achten!
  • Kinder können von den Eltern gerne auf den Schoß genommen werden.
  • Es dürfen maximal 100 Personen teilnehmen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jedoch bitten wir um Verständnis, falls alle möglichen Plätze belegt sein sollten!

Der 9.30 Uhr Gottesdienst wird aufgenommen und kann über die Homepage angehört werden.

Wieder Veranstaltungen im Haus St. Wolfgang:

Da die Umstände und die staatlichen Anordnungen es zulassen, sind wir von der Pfarrei St. Wolfgang bestrebt, die diversen Veranstaltungen im Haus St. Wolfgang wieder beginnen zu lassen. Ich möchte alle Veranstalter bitten, für ihre Veranstaltung ein Hygienekonzept zu erarbeiten und sich dann auch daran zu halten. Wichtig ist dies vor allem für die Chöre, die Musikgruppen, die Jugendgruppen und die Kindergruppen. Bei fast allen dieser Gruppierungen existieren bereits einschlägige Konzepte und es wird entsprechend dieser Grundlage gearbeitet. Vielen Dank für diese zusätzliche Mühe!

Die anderen Gruppen können sich auch am Hygienekonzept des Pfarrheims orientieren, das im HSW aushängt und kurz zusammengefasst folgende wichtigen Punkte enthält:

  • Beim Betreten und Verlassen ist eine Mund Nasen Bedeckung zu tragen. Diese ist auch zu tragen, wenn im HSW die nötigen Abstände nicht eingehalten werden können.
  • Die Plätze sind so vorzusehen, dass ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird, wenn man nicht zum selben Hausstand gehört.
  • Möglichst sind die Türen und Glasfronten zu öffnen und für gute Durchlüftung zu sorgen.
  • Wenn die Witterung es erlaubt, können Treffen / Sitzungen / … auch im Freien abgehalten werden.
  • Bei Bewirtung ist eine Anwesenheitsliste zu führen und ein besonderes Augenmerk auf die Hygiene zu richten.
  • Hand - Desinfektionsmittel steht in der Nähe des Eingangs bereit.

Die Renovierung ist beendet

Aktuell

Tipps