Ehe-Jubiläum

Der Bischof von Regensburg
Dr. Rudolf Voderholzer
Regensburg, Februar 2015

Liebe Jubelpaare! Liebe Schwestern und Brüder!

Sie begehen in diesem Jahr gemeinsam als Ehepaar im Kreis Ihrer Familien, Ihrer Kinder und Enkelkinder einen großen Tag. Sie blicken auf ein bewegtes Leben zurück, das seine Höhen und Tiefen kennt, auf ein Leben, das Sie Seite an Seite geführt und gemeistert haben. Dafür dürfen Sie Gott danken, vor dessen Angesicht Sie vor 25, 40, 50 oder sogar mehr Jahren zueinander „Ja" gesagt haben.

Sie haben Ihren Bund vor dem Angesicht Gottes geschlossen. Damit ist Ihre Verbindung etwas Besonderes. Denn Sie stehen unter dem gnadenreichen Schutz unseres Herrn und Erlösers, der Ihnen die Treue zuspricht ein ganzes Leben lang.

Vor Ihrer Familie und Ihren Freunden und Bekannten werden Sie so zu Zeugen für die Treue Gottes zu uns Menschen und zugleich zum Symbol der Liebe Gottes zu uns Menschen: treu, voller Hingabe, unzerbrechlich - in guten wie in schlechten Zeiten.

So lade ich Sie herzlich ein zu einem festlichen Dankgottesdienst am Sonntag, 10. Mai 2015, im Dom zu Regensburg, um Gott für das Gute, das er Ihnen geschenkt hat, zu danken und zugleich um seinen Segen für die Zukunft zu bitten!

+ Rudolf
Bischof von Regensburg

Programm

10.00 Uhr Gottesdienst im Dom mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer; Segnung der Ehepaare; es singen die Domspatzen

anschl. Empfang und Begegnung im Kolpinghaus mit der Kolping-Blaskapelle

Es besteht die Möglichkeit, hier Mittag zu essen.

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Programm zur Auswahl

Im Kolpinghaus:

  • Unterhaltsam und erfahrungsreich... - Im großen Saal erzählen Ernst Beier (Ehe-Familien-Lebensberater) und die Mitarbeiter der Arbeitsstelle Ehe u. Familie von den Jahreszeiten der Ehe.
  • Die fünf Sprachen der Liebe im Ehe-Alltag - Diakon Franz-Adolf Kleinrahm, Geistl. Zentrum für Familien in Heiligenbrunn
  • „An der schönen blauen Donau ..." Operettenmelodien und Geschichten mit Gerhard Winter, Christine Stracker und Michaela Mathes-Klebl (org. von Heinz Süß, Kolpingwerk)
  • Gestalten einer Jubiläumskerze mit Angela und Günther Dauch, Religionslehrer

Im Bereich des Domes:

  • Die Kathedrale St. Peter - Lassen Sie sich durch den heiligen Raum des Doms (ent)führen!
  • Heilige Männer und wilde Kerle - Führung rund um den Dom - vom Meisterwerk der Gotik und von großer Steinmetzkunst
  • Ein Schatz mit Vergangenheit - Rundgang zu den Glanzstücken des Domschatzmuseums
  • Römer, Herzöge und Heilige - Eine Führung im „document niedermünster" (Teilnehmerzahl begrenzt
  • Die „Jubelkirche" Regensburgs - Führung durch die Alte Kapelle und Vorstellung der Papst-Orgel
  • Auf den Spuren heiliger Männer und Frauen durch die Altstadt (längere Gehstrecke)

Katharinenspital:

  • Besichtigung der Brauerei mit Bierprobe

Anmeldung bis spätestens 30. 3. im Pfarrbüro

Pilgerfahrt nach Rom für Ehejubilare

13 – 18. April oder 7. – 12. September 2015

Auskunft und Anmeldung im Pfarrbüro

Regensburger Bistumsfahrt

Das Bistum Regensburg besucht die Kulturhauptstadt Pilsen am Samstag, den 25. April 2015

Programmübersicht
  08.00 Abfahrt in Regensburg bzw. Straubing
  10.30 Dom- bzw. Stadtführung in Pilsen
  12.00 Mittagessen
  14.00 Dom- bzw. Stadtführung in Pilsen
  16.00 Gottesdienst in der Kathedrale St. Bartholomäus mit Bischof Frantisek und Bischof Rudolf
  18.00 Rückfahrt nach Regensburg

Auskunft und Anmeldung auch übers Pfarrbüro

Regensburger Bistumsfahrt zur Wallfahrt Patrona Bavariae der bayr. Bistümer

Am Samstag, den 9. 5. zum Gnadenbild Maria Knotenlöserin nach Augsburg

Infos und Anmeldung auch übers Pfarrbüro

In eigner Sache

Vor einigen Wochen habe ich bei Herrn Bischof Dr. Voderholzer um Versetzung in den Alters-Ruhestand gebeten.

Dieser Tage kam seine Entscheidung: Er genehmigt meine Emeritierung mit Ablauf des Schuljahres zum 31. 8. 2015.

Mehr als 25 Jahre auf einem gemeinsamen Weg werden dann zu Ende gehen.

Bis dahin uns allen eine gesegnete Zeit miteinander

Ihr

Anton Högner
Pfarrer