Franziskaner

Marienplatz

Die gotische Franziskanerkirche von 1280 wurde in der Säkularisation abgerissen. Der Kreuzweg ist noch zugänglich. Der Orden erbaute 1840 beim verwaisten Kapuzinerkloster Maria Loreto eine neue Kirche, die 1945 durch Bomben zerstört wurde. 1950 entstand die derzeitige Kirche mit neuem Altarbereich (von 1980)