Die Renovierung wurde begonnen

Baumaßnahmen in der Kirche:

An dieser Stelle werden wir Sie nach und nach über die Maßnahmen informieren, die gerade in unserer Pfarrkirche am Laufen sind:

Kirchenrenovierung - es geht gut voran:

Immer noch sind wir mit der Renovierung unserer Wolfgangkirche gut im Zeitplan.

Da die Arbeiten an der Akustikdecke, an der Beleuchtung und die Sicherungsmaßnahmen auf dem Dachboden abgeschlossen sind, kann in der zweiten Augustwoche bereits die oberste Ebene des Gerüstes abgebaut werden. Die Kirchenmaler haben mit der "Krake" die furchtbar verschmutzten Wände gereinigt, so dass nun der neue Anstrich aufgetragen werden kann. Der Schreiner arbeitet an der Sakristeieinrichtung und der Bodenleger macht sich über die Böden in der Sakristei und den Ministrantenräumen her.

Finanzierung

  • Das Bistum Regensburg übernimmt aus Kirchensteuermitteln 50% der Baukosten.
  • Die Stadt Landshut beteiligt sich mit 5%. Allerdings kann dieser Zuschuss in diesem Jahr wegen der angespannten Haushaltslage der Stadt nicht ausgezahlt werden und ist erst für 2021 vorgemerkt.
  • Den Rest (also 45%) der Baukosten hat die Pfarrgemeinde aus ihren Rücklagen und Spenden zu bestreiten.

Bei geplanten Baukosten von knapp 1 Million Euro ist das doch eine gewaltige Summe, die wir zu stemmen haben. Natürlich haben wir in den letzten Jahren gut gewirtschaftet und entsprechend Rücklagen gebildet. Spenden helfen uns aber sehr, die finanzielle Situation zu entspannen und auch für die nächsten Jahre handlungsfähig zu bleiben.

Deswegen möchte ich mich bei den vielen Spenderinnen und Spendern, die unsere Kirchenrenovierung bereits unterstützt haben ganz herzlich bedanken! Sie helfen mit, dass unsere Wolfgangskirche für die nächsten 25 Jahre gerüstet ist.

Gleichzeitig bittet die Kirchenverwaltung weiterhin um Unterstützung und Hilfe bei dieser gewaltigen Maßnahme:

Sparkasse Landshut
IBAN DE86 7435 0000 0001 1002 03
BIC BYLADEM 1LAH

Eine Spendenquittung wird sehr gerne ausgestellt. Vielen herzlichen Dank!