Das Haus St. Wolfgang

Das Haus St. Wolfgang, beherbergt einen Saal mit 200 Sitzplätzen sowie verschiedene kleinere Räume für Gruppenstunden, Sitzungen etc.

Getränkewart

Andreas Kilian
Ingbert-Naab-Straße 5
84032 Landshut
Tel. 7 61 69

Bei Mehrbedarf an Getränken bitte rechtzeitig bestellen (möglichst 1-2 Wochen vor der Veranstaltung)

Bitte rechnen Sie bei Ihren Veranstaltungen mit der Kasse zu den angegebenen Preisen ab. Vielen Dank!

Gebühren

Das Haus St. Wolfgang (HSW) steht für private Feiern (z.B. Geburtstage, Familienfeiern, Taufe, Hochzeit…) nicht zur Verfügung.
Die Nutzungsentgelte umfassen die Kosten für Miete, Schlüsselüberwachung, Einweisung, Reinigung der Räume und des WC, Küchenbenutzung, Müllentsorgung, Beleuchtung und Lüftung.
Die Getränke sind aus den Beständen des Hauses zu erwerben.
Im Übrigen gilt die Hausordnung, die allen Nutzern ausgehändigt wird.

  1. Die Pfarrei und ihre genuinen Gremien und Gruppen, sowie die aus der Pfarrei erwachsenen Einrichtungen nutzen das HSW unentgeltlich: Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat, Kindergarten St. Wolfgang, Kirchenmusik, Gottesdienstgruppen, das CBW und die in ihm organisierten Gruppen, der Katholikenrat, das Dekanat LA-Altheim und ähnliche Einrichtungen.
  2. Kirchliche Vereine, die in der Pfarrei ansässig sind (KAB, Kolping, K-Blaskapelle, K-Theatergruppe, Blech a la mode, Frauenbund, Pfadfinder, Schönstatt, auch Maibaumfreunde ...), nutzen das HSW unentgeltlich. Für größere Veranstaltungen, bei denen der Saal geöffnet (dh Trennwände aus- und einfahren) wird, fällt eine Gebühr von EURO 50 pro Veranstaltungstag an.
  3. Städtische Einrichtungen werden wie in Nr. 2 behandelt!
  4. Kirchliche Verbände und Gremien (diözesane...), die nicht in der Pfarrei beheimatet sind: Je Veranstaltungstag Euro 40, für den geöffneten Saal 90 Euro
  5. Nichtkirchliche Gruppen pro Nutzungstag 10 Euro, für den geöffneten Saal 90 Euro.

Die Entgelte verstehen sich incl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Die Entgelte sind zeitnah zu entrichten.