Jugendgottesdienst

Seit vielen Jahren uns allen gut bekannt – der Chronist errechnete 18 Jahre – verabschiedet sich eine prägende Gottesdienstgruppe.
Monat für Monat haben junge Leute unserer Pfarrei ihr Leben und unsern Glauben «zusammengedacht», beide in Wort und Gestalt umgesetzt und mit Musik in den Gottesdienst gebracht.

Der letzte Monatssonntag-abend gehörte dem Ju-Go. Die Gottesdienstgemeinde und das Ju-Go-Team haben dabei viel Freude erfahren, Gemeinschaft gespürt, waren bisweilen nachdenklich angeregt, auch amüsiert, gar überrascht und immer mit Feuer und Flamme bei der guten Sache: Gott loben auf vielfache Weise.

Herzlich möchten wir den jungen Leuten danken und allen, die sie in den vielen Jahren unterstützt haben. Für den persönlichen Lebensweg wünschen wir den jungen Leuten eine gute Spur und die Gewissheit, dass Glaube und christliches Leben ein verlässlicher Kompass im vielfältigen Angebot unserer Tage ist und bleibt.

Natürlich würden wir uns alle sehr freuen, käme in absehbarer Zeit eine neue Gruppe ins Leben.

Die Jugo-Leute schreiben

Alles hat seine Zeit

Eine Zeit sich zusammenzufinden,
und eine Zeit sich gemeinsam weiter zu entwickeln;

Eine Zeit um zu lachen
und eine Zeit um nachzudenken;

Eine Zeit um Themen zu diskutieren
und eine Zeit um Ideen umzusetzen;

Eine Zeit sich für eine Sache zu engagieren
und eine Zeit um Abstand zu gewinnen;

Eine Zeit um Altes hinter sich zu lassen
und eine Zeit um Neues zu beginnen;

Eine Zeit sich zu bedanken
und eine Zeit um sich wieder zu sehen.

... in diesem Sinne werden wir, das JUgend-GOttesdienst-Team der Pfarrei St. Wolfgang, am Sonntag, den 27.Juni um 19°° h unseren letzten JuGo gestalten.

Wir würden uns freuen wenn Sie, gemeinsam mit uns, unseren Abschiedsgottesdienst in unserer Pfarrkirche St. Wolfgang feiern würden. Die Gruppe TECS kommt mit Musik dazu!